X

Jetzt 10% Rabatt sichern!!

Warte

Bevor Du gehst, Gutschein nicht vergessen und sparen....!!!

Jetzt kaufen & 10% sparen für einen Einkauf! Coupon Code: 8dtx2

Ihr müsst dafür nur den Code im Warenkorb im beim Rabattcode-Feld eingeben. Der Rabatt wird dann sofort abgezogen. Wir wünschen viel Spaß beim Shoppen!

Jetzt Shoppen!

*Nicht kombinierbar mit anderen Aktionsvorteilen

Piercing Material

Chirurgenstahl 316L

ist ein Edelmetall das auch im Medizinischem Bereich Verwendung findet z.B. für Knochenfixierungsschrauben, Knochenplatten, Drähte, Klammern und sogar Herschrittmacher. Im Piercingschmuck Bereich wird dieses Material am häufigsten eingesetzt. Chirurgenstahl hat die Eigenschaft das es über eine hochglänzende Oberfläche verfügt, weder rostet noch anläuft und zudem auch eine sehr  hohe Strapazierfähig und Festigkeit besitzt. Bei der Verarbeitung lässt sich das Material sehr gut biegen und formen so das es verschiedene Designmöglichkeiten ermöglicht. Durch diese Eigenschaften ist es das perfekte Material für die Herstellung von unempfindlichem und attraktivem Piercingschmuck.

Piercings aus Chirurgenstahl enthalten einen geringen Nickelgehalt, da das Material aus einer Eisenlegierung besteht. Der Nickelanteil ist an die beigesetzten Metalle der Legierung gebunden und nicht freiliegend. Dadurch werden keine Nickelsalze an den Körper des Trägers abgegeben und es wird kein “Nickelkontakt“ Dermatitis verursacht. Aufgrund der glatten Oberflächenbeschaffung ist Chirurgischer Stahl nahezu Keimfrei.

Trotzdem empfehlen wir schon alleine wegen des doppelt so hohen Gewichts gegenüber Titan und dem geringen Nickelgehalt bei  frisch gestochenem Piercings oder verwundeter Piercingstelle Chirurgenstahl nicht einzusetzen. Deshalb sind  Piercings aus Chirurgenstahl für den Ersteinsatz  und bei Nickelsensitiven Personen nicht geeignet. Erst nach vollständiger Ephithelisierung (Verheilung) des Stichkanals ist die Verwendung von Chirurgenstahl zu empfehlen und kann Zeitlich unbegrenzt eingesetzt werden.

Um den Glanz des Piercings zu erhalten reicht es das Schmuckstück mit einem weichem Microfaser Tuch zu polieren. Für unseren Piercingschmuck verwenden wir nur den sehr verträglichen und Qualitativ hochwertigen Chirurgenstahl 316L.

Titanium Grade 23

Titan Grade 23 ist um die Hälfte leichter als Stahl, bietet deshalb einen höheren Tragekomfort. Titan ist in verschiedenen Oberflächenfarben erhältlich da es Andosiert werden kann. Titan ist nickelfrei und für den Ersteinsatz und für Nickelallergiker als Piercingschmuck geeignet. Es ist Biokompatibel und bietet deshalb eine hohe Körperverträglichkeit.

UV-Acryl

Acryl ist sehr Körperverträglich Schmuckstücke aus Acryl müssen regelmäßig gereinigt werden. In seltenen Fällen kann eine Sensibilisierung auftreten; dann sollte der Schmuck entfernt werden. Eine Besonderheit bei einigen Schmuckstücke aus Acryl ist, dass Sie bei UV-Licht leuchten.

Bioplastic

Bioplastic ist sehr flexibel und kann auf jede beliebige Länge gekürzt werden. Bioplastic ist selbsschneident d.h. es kann durch aufschraben einer Stahl oder Titan Kugel ein Gewinde erzeugt werden. Es kann mit Chirurgen Stahl 316L, Titan G32, Silber oder Gold kombiniert werden. Es ist Biokompatibel und bietet deshalb eine hohe Körperverträglichkeit. Bioplast ist für den Ersteinsatz das geeigneteste Piercingmaterial.

Neu bei uns