X

Jetzt 10% Rabatt sichern!!

Warte

Bevor Du gehst, Gutschein nicht vergessen und sparen....!!!

Jetzt kaufen & 10% sparen für einen Einkauf! Coupon Code: 8dtx2

Ihr müsst dafür nur den Code im Warenkorb im beim Rabattcode-Feld eingeben. Der Rabatt wird dann sofort abgezogen. Wir wünschen viel Spaß beim Shoppen!

Jetzt Shoppen!

*Nicht kombinierbar mit anderen Aktionsvorteilen

Flesh Tunnel Infos zum Dehnen

Flesh Tunnel – Geschichte und Infos

Flesh Tunnel (Fleischtunnel) bezeichnet einen besonderen Piercingschmuck in Tunnelform, der in einem gedehnten Piercing getragen wird. Neben dem Flesh Tunnel gibt es auch Plugs, meist in Scheibenform, die dem gleichen Zweck dienen. Manch biederer Bürger mag das für eine Erfindung jüngerer Zeit halten, denn in den guten alten Zeiten hat es so etwas ja sicher nicht gegeben. Doch weit gefehlt. Flesh Tunnel und Plugs gab es in außereuropäischen Kulturen schon lange und es gehörte bei mancher Ethnie unabdingbar dazu, solche Ohrtunnel zu tragen.

Dabei beschränkte sich die Dehnung längst nicht auf die Ohren, das heute gängigste Körperteil für Flesh Tunnel oder Plugs. Vor allem in afrikanischen und amerikanischen indigenen Kulturen trug man auch Lippenscheiben oder Pflöcke. Bei den Makonde und benachbarten Völkern im Südosten Tansanias bestimmten neben Ohrscheiben und anderem Schmuck Lippenteller und Pflöcke das Schönheitsideal. Sie wurden überwiegend von Frauen getragen und die Größe eines solchen Schmuckstückes bestimmte das Ansehen ihrer Trägerin.

Bei den Tapanhuna und Suyà in Brasilien wiederum waren und sind die Männer Träger von Ohr- und Lippenscheiben. Extrempiercings dieser Art sind auch aus dem asiatischen Raum bekannt. Der heutige Trend, Flesh Tunnel und Plugs zu tragen, nahm in den USA seine Anfänge. Die Inspiration zu dieser Körpermodifikation kam wohl tatsächlich von den sogenannten Naturvölkern. Inzwischen erfreuen sich Flesh Tunnel und Plugs im Ohr auch bei uns zunehmender Beliebtheit.

Wie wird ein Piercing für Flesh Tunnel oder Plugs gedehnt?

Um Flesh Tunnel oder Plugs zu tragen, musst Du etwas Geduld aufbringen, denn dem Ganzen geht ein längerer Prozess der Dehnung voraus. Den Anfang nimmt dieser Prozess im Piercingstudio Deines Vertrauens. Du musst Dir ein einfaches Lobe-Piercing ins Ohrläppchen stechen lassen. Nachdem dieses Piercing abgeheilt ist, wird es Schritt für Schritt mit Dehnstäben oder Expandern auf die von Dir gewünschte Größe gedehnt. Auch hierbei unterstützt Dich Dein Piercingstudio mit Rat und Tat beim Tunnel dehnen.

Wer sich einmal damit auskennt, kann bei seinem zweiten Flesh Tunnel oder Plug-Piercing schon viel selbst tun, um es zu weiten. Entsprechende Hygienemaßnahmen sind hierbei aber außerordentlich wichtig. Zunächst aber gibt Dir Dein Piercingstudio bestimmte Dehnungswerkzeuge an die Hand. Um den Prozess etwas abzukürzen, kann Dir Dein Piercer auch gleich mit einem Dermal Punch ein größeres Stück Gewebe aus dem Ohrläppchen Stanzen. Das heilt in der Regel auch gut ab.

Die wichtigste Eigenschaft, die Du nach dem Stechen des Lobe-Piercings brauchst, ist Geduld. Natürlich möchtest Du möglichst schnell große Flesh Tunnel oder Plugs tragen. Gehe also behutsam vor, um das später mit Freude und ohne Narben tun zu können. Das Piercing muss zunächst vollständig abgeheilt sein und in dieser Zeit musst Du auch immer einen Schmuck im Ohr tragen, damit der Kanal nicht wieder zuwächst. Zum Dehnen selbst werden meist Dehnungsstifte verwendet, die konisch verlaufen. Zum Dehnen für Plugs oder Flesh Tunnel bestreicht man diese mit Gleitgel.

Folgende Dehnungsschritte solltest Du unbedingt einhalten, wenn Du Flesh Tunnel und Plugs tragen willst:

  • -von 1 mm zu 1,2 mm: Dauer ein Monat

  • -von 1,2 mm zu 1,4 mm: Dauer ein Monat

  • -von 1,4 mm zu 1,7 mm: Dauer ein Monat

  • -von 1,7 mm zu 2 mm: Dauer ein Monat

  • -von 2 mm zu 2,4 mm: Dauer eineinhalb Monate

  • -von 2,4 mm zu 3,2 mm: Dauer zwei Monate

  • -von 3,2 mm zu 4 mm: Dauer zwei Monate

  • -von 4 mm zu 5 mm: Dauer zwei Monate

  • -von 5 mm zu 6 mm: Dauer zwei Monate usw.

Im Internet werden auch Dehnsets, Dehnschnecken oder Dehnsicheln angeboten. Geh bei Deinem ersten Flesh Tunnel oder Plug aber auf Nummer sicher und mache das mit einem erfahrenen Piercingstudio. Zwischen den Dehnungsschritten ist immer noch eine zweiwöchige Pause angeraten, in der Du einen entsprechend großen Flesh Tunnel oder entsprechend große Plugs tragen solltest. Das Ohr kann sich dann vom Dehnprozess erholen und die Öffnung manifestiert sich.

Schmerzen und Komplikationen beim Dehnen für Flesh Tunnel oder Plugs

Gedehnte Piercings sind anfällig für Infektionen, weil die Haut besonders dünn ist. Deshalb ist es so wichtig, sich beim Dehnen in Geduld zu üben. Die meisten Gewebeschäden und Vernarbungen entstehen durch zu schnelles Dehnen. Wenn Du Dich an die Dehnungsschritte hälst, ist das Risiko irreparabler Schäden gering. Desinfiziere Dein Piercing für Flesh Tunnel oder Plugs regelmäßig mit einem geeigneten Mittel, das nicht zu aggressiv wirken sollte, da es sonst zusätzlich reizt.

Halte Dich sonst an die üblichen Empfehlungen für Piercings und Körpermodifikation. Trinke und rauche möglichst wenig (am besten gar nicht), ernähre Dich gesund, schütze das Piercing vor Verschmutzung und setze es keinen Extremen aus. Gehe möglichst nicht schwimmen und färbe die Haare nicht. Wenn Du langsam beim Dehnen vorgehst, schmerzt dieser Prozess auch kaum.

Heilung und Pflege des gedehnten Piercings für Flesh Tunnel und Plugs

Bei ordnungsgemäßer Dehnung sollten bei Deinem Piercing für Flesh Tunnel oder Plugs keine Wunden entstehen. Die empfohlenen Ruhepausen gewährleisten das ebenfalls. Der Flesh Tunnel oder das Plug sollte regelmäßig gereinigt werden. Wenn Du Dich für ein gedehntes Piercing entscheidest, muss Dir klar sein, dass das nicht so ohne weiteres rückgängig zu machen ist. Bis zu acht Millimeter große Piercings wachsen mit Glück wieder zusammen. Richtig große Dehnungen können nur noch vom Plastischen Chirurgen geschlossen werden.

Bei großen Durchmessern von Piercings für Flesh Tunnel und Plugs besteht die Neigung, das sich Talg ablagert. Das wiederum führt zu unangenehmer Geruchsbildung. Reinige also nicht nur Flesh Tunnel oder Plugs, sondern auch den Stichkanal gründlich und regelmäßig. Sind Flesh Tunnel oder Plugs aus organischem Material wie Horn oder Holz, ist die Geruchsbildung geringer.

Flesh Tunnel und Plugs - Arten, Formen, Größen

Flesh Tunnel und Plugs Ohrschmuck gibt es in allen erdenklichen Farben, Materialien und Größen mit Durchmessern von 1,5 Millimetern bis zu 7 Zentimetern. Plugs und Flesh Tunnel können aus Titan oder Stahl sein, aber auch aus verschiedenen Kunststoffen, aus Horn, verschiedenen Hölzern, Silikon und sogar aus Glas. Es gibt zweiteilige Flesh Tunnel mit Schraubengewinde und Tubes, die sich mit Ringen verschließen lassen.

Durch einen Flesh Tunnel kann man hindurch schauen. Plugs verschließen das Piercing ganz oder teilweise. Plugs gibt es mit Kristallen, Sternzeichen, aus Halbedelsteinen, mit LED-Lampen oder als Form-Plugs. Du siehst, die Auswahl an Flesh Tunnel, Plugs und Tunnel Ohrringe ist riesig. Es spricht nichts dagegen, sich ein ganzes Sortiment an Flesh Tunnel und Plugs anzuschaffen. Schließlich trägst Du auch nicht jeden Tag die selben Kleider. Schau im Flesh Tunnel Shop und finde Deinen ausgefallenen Flesh Tunnel Piercing und die verschiedensten und verrücktesten Plugs. Schließlich warst Du sehr geduldig, um Dich damit schmücken zu können.

 

Weitere Infos über das Flesh Tunnel könnt Ihr auf dieser lesenswerten Pressemeldung bei firmenpresse.de

Flesh Tunnel kaufen